Mein ehemaliges Zuhause in Niederau

Mein Zuhause war von 2002 bis 2014 Düren, Ortsteil Niederau.

Hier wohne ich seit 2002 in einem kleinen Häuschen, einer Doppelhaushälfte, vom Kauf und Einzug bis Ende 2010 mit meiner damaligen Lebensgefährtin Elke.

Wir haben zusammen sehr viel Arbeit in Garten und Haus investiert, das Haus vor dem Einzug komplett renoviert, teilweise umgestaltet, vieles nach Ideen von Elke. Auch der Garten und Vorgarten haben nach und nach ein anderes Aussehen erhalten. Vieles haben wir nach unseren Wünschen geändert.

Leider ist die Verbindung mit Elke dann 2010 auseinander gegangen, aber wir haben uns weiter unterstützen nach den gegebenen Möglichkeiten. Ich habe ihr geholfen bei der Gestaltung des Gartens und einigen Dingen in ihrer neuen Wohnung. Elke hat den bei mir verbliebenen Hund Zara in Pflege genommen, wenn ich mal unterwegs war in Urlaub oder anderen Gelegenheiten.

Bis Herbst 2012 habe ich alleine im Haus gelebt mit Hund Zara.

Nachdem ich 2012 Olga kennen gelernt hatte, haben wir das Haus 2014 verkauft und sind anschließend nach umfangreichen Räumarbeiten und Aktionen in eine Mietwohnung nach Heimbach gezogen.

Nachfolgend ein paar Fotos aus dieser Zeit.

..... das war einmal

Unsere Haushälfte mit Eingang und Vorgarten

.... und das auch

Der Garten, ein paar mal umgestaltet. Hier noch links mit dem übernommenen alten Gewächshaus, das wir später abgerissen und dort eine Freisitzecke gebaut und eingerichtet hatten.

.... hier der schöne Teich mit Fischen und Fröschen

.... und Zara und Timo auf der Teichbrücke

Heute ist von den Nachbesitzern alles geändert. Den Teich und die hohe Eibenhecke gibt es nicht mehr. Alles verändert.

Aber so ist die Zeit und jeder hat seinen eigenen Geschmack.