Dackelclub

Freundschaft von Hunden und Menschen

Hallo liebe Besucher,

der Dackelclub hat sich leider aufgelöst, 

durch Wegzug und Trennung von Partnern,

leider ........ schade,

jetzt gehen wir wieder alleine, so wie früher.

Ab und zu kommt Elen mit Jack, ca. einmal in der Woche Anja mit Saddy, meistens Donnerstag. Da gibt es etwas Abwechslung.

Für Mensch und Hund. 

Wenn wir, Zara und ich, auch noch weg ziehen, bleibt nichts mehr.

"Das Leben besteht aus Veränderungen, immer weiter".

Wir sind weggezogen, in ein anderes Leben........aber die Erinnerungen bleiben an eine schöne Gemeinschaft.

Der Dackelclub
wir waren eine lose zwanglose Gemeinschaft von Frauchen und Herrchen mit Ihren Hunden aus unserer Umgebung Niederau. Verschiedene Hunderassen waren dabei, nur keine Dackel. Der Name „Dackelclub“ galt in übertragener Weise für alle unsere Hunde und die Besitzer. Wir sind alle Dackel im übertragenen Sinn, (grins). Wobei wir den echten Dackel keinesfalls damit diskriminieren wollen.
Ich galt so etwas wie der Alterspräsident, denn ich war der Älteste in der Runde.
Wir gingen ca. 7 Jahren gemeinsam am späten Nachmittag/Abend unsere Hunderunde, einen Spaziergang von ca. 1 Std. durch das Wiesen- und Waldgelände <Burgauer Wald>. Angepasst an die Jahreszeit, im Sommer später, im Winter früher. Zwanglos und ungebunden, bei jedem Wetter, wer da ist, geht mit. Auch gelegentliche Treffen zu einem gemeinsamen Essen oder andere zwanglosen Treffen gehören dazu.
Am Treffpunkt konnten unsere Hunde zunächst einige Runden gemeinsam spielen, danach gemeinsam laufen und zwischendurch wieder spielen, so wie es das Gelände und andere Spaziergänger erlauben. Wir nahmen dabei Rücksicht auf alle anderen, dass diese möglichst nicht belästigt wurden, vor allem auf Jogger, Kinder und ältere Menschen und die Enten und andere Wasservögel in Teich und Wassergraben. Wir Besitzer konnten uns bei dem Treffen und Spaziergang über alles Mögliche ungezwungen unterhalten, an Geburtstagen oder anderen Gelegenheiten auch mal etwas trinken, so wie es Spaß machte.
Dazu einige Bilder: